Presse
08.01.2020, 19:00 Uhr | Alexander Krieger
Champions der Digitalisierung
CDU Heidenheim mit Generalsekretär Manuel Hagel MdL bei Conclurer
 
V.l.n.r.: Philipp Reiner, Manuel Hagel, Magnus Welsch, Marvin Scharle, CDU-Stadtverbandsvorsitzender Michael Kolb (Bild: Benjamin Klement).
Die CDU Heidenheim besuchte gemeinsam mit dem Generalsekretär des Landesverbandes, Manuel Hagel, das Heidenheimer Start-Up-Unternehmen Conclurer. Nach einem Rundgang durch die Räumlichkeiten des 2015 gegründeten Softwareunternehmens ging es im folgenden Diskurs um die Gewinnung von Fachkräften im Raum Heidenheim. Die Conclurer-Gründer Philipp Reiner und Marvin Scharle äußerten den Wunsch, digitale Kompetenzen stärker in der Schule zu verankern. Hagel, der auch Mitglied des zuständigen Landtagsauschusses ist, erkundigte sich vor allem nach der vom Land eingeführten Digitalisierungsprämie. Diese soll Unternehmen bei der Umstellung ihrer Prozesse helfen. Die Prämie sei zwar nützlich, in der Wirtschaft aber noch nicht hinreichend bekannt, lautete hier das Fazit der Jungunternehmer Reiner und Scharle. Für eine intensive Förderung von Start-Up-Unternehmen sprach sich auch der CDU-Kreisvorsitzende Magnus Welsch aus. „Die CDU setzt auf Innovation“, so Welsch unter Verweis auf ein bei der Klausurtagung der Landes- CDU im Kloster Schöntal verabschiedetes Thesenpapier.
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Kreisverband Heidenheim  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 173343 Besucher